Direktvermarktung – Diplomüberreichung durch Landwirtschaftminister Etgen

Wer rastet, der rostet. Und wer sich nicht informiert… ist halt nicht informiert. Wir haben jedenfalls an der Weiterbildung betreffend Direktvermarktung, welche 2016 durch die Vereinigung „Vum Bauerenhaff op den Dësch“ organisiert wurde, teilgenommen. Erfolgreiche Absolventen der Fortbildung wurden am 15. Juni auf der Generalversammlung der Vereinigung zertifiziert. Landwirtschaftsminister Fernand Etgen überreichte die Zertifikate und lobte die Initiative der Vereinigung und der Teilnehmer.
Mehr dazu...

Neue Wanderung im Juli

Da unsere Sommerwanderungen so schnell ausgebucht waren, bieten wir, in Zusammenarbeit mit Natur&Emwelt, eine weitere Schafwanderung im Juli an. Am 3. Juli um 10:00 Uhr laufen wir erneut mit unseren Damen. Nach der Arbeit mit den Schafen kümmern wir uns um Ihre Versorgung. In gemütlicher Runde folgt eine Verköstigung diverser Schafprodukte. Wir möchten auch daraufhin weisen, dass das Tempo einer Schafherde nicht zu unterschätzen ist. Für Kinder können wir einen Platz im Begleitfahrzeug vorsehen. Fremde Hunde können uns auf der Wanderung leider nicht begleiten, da sie zu sehr für Unruhe in der Herde sorgen würden.   Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekanntgegeben. info@schaeferei-weber.lu
Mehr dazu...

Direktvermarktung – Diplomüberreichung durch Landwirtschaftminister Etgen

Wer rastet, der rostet. Und wer sich nicht informiert… ist halt nicht informiert. Wir haben jedenfalls an der Weiterbildung betreffend Direktvermarktung, welche 2016 durch die Vereinigung „Vum Bauerenhaff op den Dësch“ organisiert wurde, teilgenommen. Erfolgreiche Absolventen der Fortbildung wurden am 15. Juni auf der Generalversammlung der Vereinigung zertifiziert. Landwirtschaftsminister Fernand Etgen überreichte die Zertifikate und lobte die Initiative der Vereinigung und der Teilnehmer.
Mehr dazu...

Neue Wanderung im Juli

Da unsere Sommerwanderungen so schnell ausgebucht waren, bieten wir, in Zusammenarbeit mit Natur&Emwelt, eine weitere Schafwanderung im Juli an. Am 3. Juli um 10:00 Uhr laufen wir erneut mit unseren Damen. Nach der Arbeit mit den Schafen kümmern wir uns um Ihre Versorgung. In gemütlicher Runde folgt eine Verköstigung diverser Schafprodukte. Wir möchten auch daraufhin weisen, dass das Tempo einer Schafherde nicht zu unterschätzen ist. Für Kinder können wir einen Platz im Begleitfahrzeug vorsehen. Fremde Hunde können uns auf der Wanderung leider nicht begleiten, da sie zu sehr für Unruhe in der Herde sorgen würden.   Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekanntgegeben. info@schaeferei-weber.lu
Mehr dazu...

Direktvermarktung – Diplomüberreichung durch Landwirtschaftminister Etgen

Wer rastet, der rostet. Und wer sich nicht informiert… ist halt nicht informiert. Wir haben jedenfalls an der Weiterbildung betreffend Direktvermarktung, welche 2016 durch die Vereinigung „Vum Bauerenhaff op den Dësch“ organisiert wurde, teilgenommen. Erfolgreiche Absolventen der Fortbildung wurden am 15. Juni auf der Generalversammlung der Vereinigung zertifiziert. Landwirtschaftsminister Fernand Etgen überreichte die Zertifikate und lobte die Initiative der Vereinigung und der Teilnehmer.
Mehr dazu...

Neue Wanderung im Juli

Da unsere Sommerwanderungen so schnell ausgebucht waren, bieten wir, in Zusammenarbeit mit Natur&Emwelt, eine weitere Schafwanderung im Juli an. Am 3. Juli um 10:00 Uhr laufen wir erneut mit unseren Damen. Nach der Arbeit mit den Schafen kümmern wir uns um Ihre Versorgung. In gemütlicher Runde folgt eine Verköstigung diverser Schafprodukte. Wir möchten auch daraufhin weisen, dass das Tempo einer Schafherde nicht zu unterschätzen ist. Für Kinder können wir einen Platz im Begleitfahrzeug vorsehen. Fremde Hunde können uns auf der Wanderung leider nicht begleiten, da sie zu sehr für Unruhe in der Herde sorgen würden.   Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekanntgegeben. info@schaeferei-weber.lu
Mehr dazu...