Schäferei Weber

Staatsoberhaupt begleitete uns auf einer Schafwanderung

Es ist schon etwas länger her, aber tatsächlich haben wir versäumt an dieser Stelle davon zu berichten. Diesen Umstand wollen wir nun abschaffen: Am 26. Mai 2017 besuchte Großherzog Henri verschiedene Projekte, die im Rahmen des Life Eislek von natur&ëmwelt Fondation Hëllef fir d’Natur realisiert werden konnten. Unsere Schäferei bemüht sich ebenfalls um den Erhalt der Biodiversität und wir waren sehr froh, an diesem besonderen Tag Erklärungen zum Naturschutz durch Wanderbeweidung mit Schafen geben zu dürfen. Umso schöner war es, dass Großherzog Henri mit unserer Herde gewandert ist. Somit ist er derzeit der berühmteste Teilnehmer unseres internen Projektes „Wanderschäfer für einen Tag“. Es war uns eine besondere Ehre an diesem…
Mehr dazu...

International SheepDog Society

Wir sind sehr froh, mitteilen zu können, dass unsere künftigen Border Collie Welpen nicht nur englische Papiere haben werden, sondern fortan auch unter eigenem Präfix geführt werden: THREE BORDERS - Border Collies vom Dreiländereck. Wir züchten nach englischen Kriterien und lassen unsere Elterntiere gesundheitlich durchchecken. Neben guter Veranlagung sind gute charakterliche Eigenschaften nötig.
Mehr dazu...

Ferienjob

Wir suchen eine/n motivierte/n Studenten/in, der uns bis Ende September mit unseren Damen unterstützt. Auf dem Programm stehen die tägliche Pflege der Schafe, Wanderungen, Zäune stellen und vieles mehr. Wer sich angesprochen fühlt, darf gerne ein Bewerbungsschreiben per Mail einreichen. Wir sind auf euch gespannt :)
Mehr dazu...
Photo Naturpark Öewersauer

Luxemburger Wolle regional nutzen!

Wir sind froh, dass unsere Wolle mehr und mehr in Luxemburg geschätzt wird. Wir haben zuletzt auf die Vorteile von Wolle im Garten hingewiesen. Nun möchten wir aber andere Akteure nennen, die unsere Wolle ebenfalls lieb gewonnen haben. 2019 ging zum Beispiel ein größerer Posten an den Naturpark Öewersauer. In der Duchfabrik wurde die Wolle zu hochwertigen Decken, Ponchos oder Schals verarbeitet.http://www.naturpark-sure.lu/nps-tax-offer-category/tuchfabrik/ Dieses Jahr zeigte sich Sarah von Meyers + Fügmann, Luxemburgerin mit Sitz in Berlin, motiviert. In ihrem Projekt Shorn + Tamed wird luxemburger Wolle natürlich gefärbt und zu schicken Teppichen verwoben. Nächstes Jahr können wir vielleicht schon erste Bilder ihrer Werke zeigen.http://meyersfuegmann.com/ Photo: Meyers & Fügmann
Mehr dazu...

100 km fir d’Natur vu Muer

Wegen COVID-19 musste E Laf fir d'Natur abgesagt werden. Natur&Emwelt startete deswegen eine Challenge: 100 km fir d'Natur vu Muer. Hierbei ging es darum zwischen dem 15. April und dem 15. Mai 100 km zu laufen oder zu spazieren. Als Wanderschäferei machen wir einiges an Kilometern mit unseren Damen - und wir haben unsere Kilometer während der Zeit dokumentiert. Wir kommen auf über 100 km! :)
Mehr dazu...

Wolle im Garten – organischer Langzeitdünger

Bei Schafwolle denken viele bestimmt an Omas selbstgestrickte Pullis oder an kuschelig warme Decken.Der Einsatzbereich der Wolle ist damit aber noch nicht erschöpft: zurzeit kommt Wolle vermehrt in der Hausdämmung vor. Wobei wir sie hier zu Hause vor allem im Garten nutzen! Wolle ist nämlich ein ausgezeichneter Langzeitdünger. Arbeitet man die Wolle in die Erde hinein, resp. füllt den Boden von Neupflanzungen damit aus, hat man je nach Pflanzenart für das ganze Jahr betreffend Düngung ausgesorgt. Dazu kommt, dass die eingearbeitete Wolle als Wasserreservoir dient, in dem die Wurzeln gut Halt finden können. In Anbetracht der immer länger werdenden Trockenphasen eine interessante Option. Wolle ist auch ein 1A Schneckenschutz. Hierfür…
Mehr dazu...

Duerch d'Besichen vun eisen Säiten erkläert der Iech averstanen mat eisen Dateschutz Richtlinnen Méi Informatiounen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen